Zweitfach Naturwissenschaften

Das Zweitfach Naturwissenschaften besteht aus einer Einführung in die Naturwissenschaften und die Medizin und einem fachwissenschaftlichen Schwerpunkt.

Die Einführung in die Naturwissenschaft und die Medizin besteht aus drei Modulen:

  • Einführung in die Chemie (8 Credits)
  • Einführung in die Biowissenschaften (10 Credits)
  • Einführung in die Physik und mathematische Grundlagen (14 Credits)

Biowissenschaften/Medizin oder Physik?

Als fachwissenschaftlicher Schwerpunkt innerhalb des Zweitfachs Naturwissenschaften kann entweder der Schwerpunkt Biowissenschaften/Medizin oder der Schwerpunkt Physik gewählt werden.

Der Schwerpunkt Biowissenschaften/Medizin besteht aus den sechs Modulen:

  • Anorganische Chemie (6 Credits)
  • Organische Chemie und Physikalische Chemie (11 bzw. 14 Credits*)
  • Biochemie, Zellbiologie und Allgemeine Biologie (12 bzw. 15 Credits*)
  • Wahlpflichtbereich Biowissenschaften (10 Credits)
  • Grundlagen der Medizin (4 Credits)
  • Zentrale medizinische Fächer (5 Credits)

*Anmerkung: Es muss wahlweise entweder das Praktikum Organische Chemie oder das Praktikum Biochemie absolviert werden. Dadurch ergibt sich die unterschiedliche Aufteilung der Credits.

Weitere Informationen der Fachgruppe Biologie, Technische Universität Dortmund
Weitere Informationen der Fakultät Chemie, Technische Universität Dortmund
Weitere Informationen der Medizinische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum

Der Schwerpunkt Physik besteht aus vier Modulen:

  • Mathematische Grundlagen (5 Credits)
  • Physikalische Messmethoden (6 Credits)
  • Experimentalphysik  (18 Credits)
  • Wahlveranstaltungen (22 Credits)

Weitere Informationen der Fakultät Physik, Technische Universität Dortmund

Fit ins Studium

Die TU Dortmund bietet vor Semesterbeginn Vorkurse in Mathematik, Physik und Chemie an, in denen Studienanfänger ihre Kenntnisse auffrischen und ergänzen können. Das für einen erfolgreichen Start ins Studium das Wissenschaftsjournalismus wichtige Vorwissen wird hier gezielt geübt. Die meisten Vorkurse finden jedes Jahr im August und September an der Universität statt, einige Kurse werden zum Selbststudium als Download angeboten. Zu den Vorkursen

Wer für ein Studium an der TU Dortmund eingeschrieben ist, kann für die Vorkurse bei DSW21 ein vergünstigtes Nahverkehrsticket beantragen. Zum Vorkurs-Ticket