Tools für Bilder

Einsatzgebiet: Detailanalyse

Pegman ist eine Funktion von Google Streetview und Google Maps, die es einem erlaubt, Umgebungen aus einer bestimmten Perspektive an zuschauen. Durch einen Vergleich lässt sich zum Beispiel überprüfen, ob ein Bild wirklich dort entstanden ist, wo dies behauptet wird.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: Google Inc. (kommerziell)


Einsatzgebiet: Metadaten

Dieses Tool macht Metadaten von Bildern sichtbar. Es ist auf Fotos im JPG-Format spezialisiert, die schon online sind. Das Tool ist besonders schnell, da die Fotos nicht erst auf einen Server hochgeladen werden müssen. Sind GPS-Daten im Bild gespeichert, wird der Standort sofort auf einer Karte angezeigt.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: unklar (Sonstiges)


Einsatzgebiet: Bild-Historie • Rückwärtssuche

Nach Eingabe eines Bildes führt Karma Decay führt eine Suche auf Reddit durch, um herauszufinden ob dieses Bild dort schon einmal aufgetaucht ist. Es kann nicht mit Bildersuchen wie zum Beispiel Tineye mithalten, ist aber auf Reddit-Posts spezialisiert, welche von Tools wie Tineye nicht ausgelesen werden können. Um die angebotenen Suchfilter sinnvoll einsetzen zu können, muss man sich kurz in die Verschlagwortung von Reddit einlesen.

Schwierigkeitsstufe: mittelQuelle: unklar (Sonstiges)


Einsatzgebiet: Metadaten

Dieses Tool zeigt die in einer Fotodatei gespeicherten Metadaten. Exif Regex besticht durch die Menge an Foto-Formaten, die ausgelesen werden können. Dateien bis zu einer Größe von 80 MB können entweder direkt anhand ihrer URL eingelesen oder als Datei hochgeladen werden. Betrieben wird die Seite vom Privatmann Jeffrey Friedl.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: Jeffrey Friedl (Sonstiges)


Einsatzgebiet: Bild-Historie • Rückwärtssuche

TinEye kann nach Eingabe eines Bildes (URL oder upload) herausfinden, ob dieses Bild schon mal woanders hochgeladen wurde. Es ist das größte Reverse Image Search Tool neben der Funktion von Google. Die Firma mit dem gleichen Namen ist in Privatbesitz.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: Idée Inc. (kommerziell)


Einsatzgebiet: Metadaten

Dieses Tool macht die in einem Bild gespeicherten Metadaten sichtbar. Dazu gehören unteranderem GPS-Daten, das Kameramodel und der Zeitpunkt an dem das Bild geschossen wurde. Dises Tool hat eine sehr ansprechende Oberfläche und zeigt auch alle Daten auf, die potenziell mit einem Bild gespeichert werden können. Es werden Dateien bis 20 MB in gängigen Formaten akzeptiert.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: unklar (Sonstiges)


Einsatzgebiet: Metadaten

Dieses Tool der italienischen Firma securo analysiert ein Bild auf seine Metadaten. Dazu können unter anderem Der Längen und Breitengrad gehören, an denen das Bild entstanden ist, das Kameramodel, mit dem das Bild geschossen wurde, und der Zeitpunkt der Aufnahme. Ein Bild kann sowohl hochgeladen, als auch mit einer URL angegeben werden.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: securo (kommerziell)


Einsatzgebiet: Metadaten

Um Metadaten mit diesem Tool sichtbar zu machen, kann sowohl eine URL eingegeben als auch ein Foto hochgeladen werden. Das Tool hat außerdem die zusätzliche Funktion, Metadaten von einem Bild zu löschen. Verarbeitet werden Dateien bis 20 MB.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: unklar (Sonstiges)