Überprüfte Fakten und Fragen

Einsatzgebiet: Aussagen • Quellen • US-Politik

PolitFact überprüft Informationen aus der US-Politik. Die gecheckten Informationen werden auf der Website veröffentlicht, zusammen mit einer Einstufung auf einer Wahrheitsskala, dem sogenannten Truth-O-Meter, und allen verwendeten Quellen. Die Quellen sollen dabei helfen, sich schnell selbst eine Meinung zu bilden.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: Poynter Insitute for Media Studies (journalistisch)


Einsatzgebiet: Aussagen • Quellen • US-Politik

Die Mitarbeiter von Factcheck überprüfen Aussagen von US-Politikern aus Debatten, Reden und Interviews. Alle gecheckten Informationen werden dann auf der Website veröffentlicht. Die Finanzierung der Seite ist sehr transparent. Es wird jedes Quartal ein Bericht mit allen Geldgebern veröffentlicht.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: The Annenberg Public Policy Center (journalistisch)


Einsatzgebiet: Aussagen • Quellen • deutsche Politik

Stimmtdas.org ist eine unabhängige Faktencheck-Plattform, die Aussagen von deutschen Politikern überprüft. Für einen schnelle Überblick werden die Statements mit einem Stempel versehen von “Stimmt” bis “Scharlatanerie!”. Zusätzlich sind die Aussagen den jeweiligen Parteien zugeordnet. Derzeit macht stimmtdas.org eine Pause. Ältere überprüfte Aussagen sind aber weiter abrufbar.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: stimmtdas e.V. (journalistisch)


Einsatzgebiet: Quellen

Snopes.com wurde 1994 aus Interesse an urban legends gegründet. Jetzt ist es eine der größten Faktencheck-Plattformen weltweit. Die Autoren von Snopes.com überprüfen alles - von der Echtheit eines Fotos bis zu Gerüchten über Präsidenten. Die Fakten stammen weitestgehend aus Nordamerika.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: David Mikkelson (journalistisch)


Einsatzgebiet: Aussagen • Quellen • Afrika

Afrika Check ist eine Faktencheck-Plattform für Aussagen über Afrika. Die Autoren sitzen über den gesamten Kontinent verteilt und prüfen Aussagen überwiegend aus den Haupt-Themengebieten Politik, Wirtschaft und Gesundheit.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: Peter Cunliffe-Jones (journalistisch)


Einsatzgebiet: Quellen

Die Browser-Erweiterung durchsucht automatisch alle Links auf einer Website und gibt eine Warnung, sollten unzuverlässige oder fragwürdige Websites als Quelle benutzt worden sein. Solche Websites sind in einer Datenbank unter verschiedenen Kategorien aufgeführt, wie zum Beispiel Clickbait-Websites oder Websites, die viele Gerüchte verbreiten. Die Recherchearbeit nimmt das Programm nicht ab.

Schwierigkeitsstufe: einfachQuelle: The Self Agency LLC (Sonstiges)