Vortragsreihe: Die Wissensmacher

Rund ein Dutzend Wissensmacher ist jedes Wintersemester zu Gast an der Technischen Universität Dortmund: Wissenschaftsjournalisten und Pressesprecher, Ausstellungsdesigner und Infografiker. Sie arbeiten für Fachzeitschriften, Tageszeitungen oder Magazine, Radio, Fernsehen oder Online-Medien, für Nachrichtenagenturen, Forschungsinstitute oder Museen. Das Gästebuch listet alle Wissensmacher, die schon zu Besuch waren, auf.

Zum Gästebuch der Wissensmacher

In ihren Vorträgen geben die Gäste Einblicke in die Praxis. Sie erklären ihre Nachrichtenauswahl und Recherchestrategien, legen Zuschauerzahlen oder Auflagenentwicklung offen und wagen einen Blick in die Zukunft des Fachs.

Wissenschaftsjournalismus ist nicht gleich Wissenschaftsjournalismus

Auch wenn die Medien in der "Krise" stecken, Formate rund um Wissenschaft, Technik und Medizin sind vielfältig wie nie zuvor. Dabei ist die Auffassung von "Wissenschaftsjournalismus" oder "Wissensjournalismus" in den Redaktionen keineswegs identisch. Wo liegen jeweils die Trends, die Aufgaben und die Grenzen des Genres?

Bei dieser Vortragsreihe erhalten die Studierenden des Instituts für Journalistik Einblicke in die Vielfalt des Berufsfeldes Wissenschaftsjournalismus und knüpfen erste Kontakte. Willkommen sind zudem auch jene, die im Wissenschaftsjournalismus auf "der anderen Seite" stehen oder stehen werden: Wissenschaftler und Studierende jedweder Fachrichtung ebenso wie Pressesprecher von Forschungseinrichtungen. Sie gewinnen Einblicke in Rhythmus und Ziele journalistischer Arbeit: zwei Punkte, die zu Missverständnissen zwischen "der einen und der anderen Seite", zwischen Forschern und Journalisten führen können. Die Wissensmacher-Reihe bringt beide Seiten zu offenen Diskussionen zusammen und mehr Praxis an die Uni.

Einblicke in den Berufsalltag

Seit Oktober 2003 haben Dutzende Wissensmacher Dortmund (und seit 2011 auch Bochum) besucht, um in der Vortragsreihe "Die Wissensmacher - Arbeitsfelder für Wissenschaftsjournalisten" aus ihrem Berufsalltag zu berichten. Das Gästebuch stellt alle Referenten vor. Zugleich möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Wissensmachern dafür bedanken, dass sie mit diesem Engagement den Studiengang Wissenschaftsjournalismus unterstützt haben.


Foto: Ranga Yogeshwar zu Gast bei der Ringvorlesung "Die Wissensmacher". Bildrechte: Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum